Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das grosse Verwirrspiel um Gross

Seit vier Tagen wird der Zürcher Christian Gross als designierter Trainer von Nürnberg gehandelt.
Die Frage steht im Raum: Pokert Gross, der als knallharter Verhandlungspartner bekannt ist, in Nürnberg zu hoch?
Gross gilt als Motivator. Seine Anweisungen erfolgen auch schon mal durch einen Pfiff.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.