Zum Hauptinhalt springen

Constantins Coup mit Behrami

Zuletzt spielte Valon Behrami bei Udinese.
Anfang April verletzte sich Behrami schwer. Es brach das Wadenbein. Seither hat er kein Spiel mehr bestritten.
Der 34-Jährige bestritt 83 Länderspiele für die Schweiz. Vergangenen Herbst trat er nach Unstimmigkeiten mit Trainer Vladimir Petkovic zurück.
1 / 3

Einer wie Alex Frei

Das «verrückte Pferd»

Die Anerkennung von 2014