Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

City weiter obenauf, Schär spielt durch

Der Topskorer dankt. Raheem Sterling trifft auch am Samstag wieder, sein 2:1 gegen Bournemouth ist die Vorentscheidung am 14. Spieltag der Premier League. Manchester City schlägt den Underdog 3:1, Sterling führt die Skorerliste der Premier League nun mit acht Toren und sechs Assists an, es folgt Teamkollege Agüero mit zwei Vorbereitungen weniger.
Das Team von Trainer Pep Guardiola steht damit weiterhin an der Spitze der Premier League. Die nächsten Verfolger Liverpool und Tottenham haben Stand Samstagabend noch einen Match weniger in der Statistik und fünf, beziehungsweise acht Punkte Rückstand.
Eine unnötige Niederlage gibt es für Huddersfield mit dem Schweizer Florent Hadergjonaj. Gegen den direkten Konkurrenten im Tabellenkeller, Brighton, verliert der Aufsteiger von 2017 zu Hause 1:2. Hadergjonaj spielt auf dem rechten Flügel durch.
1 / 5

Schär und Hadergjonaj verlieren

Telegramme und Rangliste