Zum Hauptinhalt springen

Christian Gross: «Talent steht im Vordergrund, nicht Herkunft»

YB-Trainer Christian Gross zeigt sich überzeugt, dass der neue Stürmer Raùl Bobadilla rasch Fuss fassen wird. Und er spricht über die Transferphilosophie des Vereins.

Christian Gross will bei den Spielern Freude und Emotionen sehen.
Christian Gross will bei den Spielern Freude und Emotionen sehen.
Keystone

Sind mit der Verpflichtung von Raùl Bobadilla die Offensivprobleme, welche die Young Boys in der Vorrunde bekundeten, gelöst?

Christian Gross: Allein mit dem Zuzug von Bobadilla sind die Probleme nicht gelöst. Wir müssen in der Offensive allgemein als Team gefährlicher werden; jeder ist gefordert. Bobadilla wird mit seiner Körpersprache und seinem Torriecher unseren Angriff anführen und seine Teamkollegen mitreissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.