Zum Hauptinhalt springen

Champions League: Wer will so was sehen?

Die Champions-League-Gruppenphase hat massiv an Reiz verloren. Kantersiege und Langeweile prägten die Vorrunde. So hat die Königsklasse keine Zukunft. Und irgendwann wird es keine Kleinen mehr im Wettbewerb haben.

Wer will so was sehen? Porto gegen Leicester war eine von vielen Partien in der Gruppenphase der Champions League, die keine Spannung bot.
Wer will so was sehen? Porto gegen Leicester war eine von vielen Partien in der Gruppenphase der Champions League, die keine Spannung bot.
Imago

Gruppenphase der Champions League ist langweilig

Diese Zeitung hatte vor dem ersten Spieltag 15 von 16 Achtelfinalisten richtig getippt. Vieles ist vorhersehbar. Tottenhams Scheitern und das Weiterkommen Monacos ist die Ausnahme, welche die Regel bestätigt, wonach es in der Vorrunde an Spannung fehlt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.