Castroman wechselt zu Wohlen – Kololli bereits verletzt

YB-Offensivkraft Miguel Castroman wechselt bis Saisonende leihweise zum Challenge-League-Verein FC Wohlen. Ausserdem fällt Neuzugang Benjamin Kololli für rund drei Wochen verletzt aus.

  • loading indicator

Die Kaderbereinigung bei den Berner Young Boys geht weiter: Nach den Abgängen von Tabakovic (GC) und Gonzalez (SD Huesca) und der Ausleihe von Afum (Xamax) wechselt auch Miguel Castroman den Verein. Der offensive Mittelfeldspieler aus dem YB-Nachwuchs wird bis Saisonende leihweise beim Challenge-League-Klub FC Wohlen kicken. Dies teilte der Verein am Mittwoch mit. Der 20-jährige Nachwuchs-Nationalspieler, der im August 2015 sein Super-League-Debut gab, soll bei den Aargauern mehr Spielpraxis erhalten.

Daneben muss YB Verletzungspech beklagen: Neuzugang Benjamin Kololli hat sich am Samstag in der Schlussphase des Spiels in Vaduz einen Bänderriss am linken Knöchel zugezogen. Der 23-jährige Offensivspieler dürfte rund drei Wochen ausfallen. Der Waadtländer ist in der Winterpause leihweise vom FC Biel zu den Bernern gestossen.

mib/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt