Zum Hauptinhalt springen

Legende des FC Basel baut Autounfall

+++ Lausanne steht vor dem Aufstieg +++ Real bangt um Benzema +++ Hummels will offizielle zu Bayern +++ Babbels Rekurs abgewiesen +++ Schweizer Bundesliga-Trainer kündigt Karriereende an +++ Leverkusens Kampf um Leno +++

Karl «Karli» Odermatt hat am Mittwochabend in Pratteln einen Auffahrunfall verursacht, wie blick.ch berichtet. Zwei Personen sind dabei leicht verletzt worden. Nach einem Alkoholtest stellt die Polizei fest, dass bei der Fussball-Legende des FC Basel 0,62 Promille im Blut sind. Odermatt gibt sich einsichtig: Natürlich solle man nicht trinken, wenn man fahre. Ihm gehe es aber gut und zum Glück sei niemand verletzt worden, erklärte der 73-Jährige dem Boulevardblatt aus Zürich. (14. Dezember 2012)
Karl «Karli» Odermatt hat am Mittwochabend in Pratteln einen Auffahrunfall verursacht, wie blick.ch berichtet. Zwei Personen sind dabei leicht verletzt worden. Nach einem Alkoholtest stellt die Polizei fest, dass bei der Fussball-Legende des FC Basel 0,62 Promille im Blut sind. Odermatt gibt sich einsichtig: Natürlich solle man nicht trinken, wenn man fahre. Ihm gehe es aber gut und zum Glück sei niemand verletzt worden, erklärte der 73-Jährige dem Boulevardblatt aus Zürich. (14. Dezember 2012)
Patrick Straub, Keystone
Lausanne-Sport steht kurz vor der Rückkehr in die Super League. Die Waadtländern benötigen nach dem 2:0-Auswärtssieg im Nachtragsspiel in Schaffhausen nur noch einen Sieg zum Aufstieg. Numa Lavanchy brachte die Gäste nach einer guten Stunde in Führung. Dem fünften Saisontreffer des Aussenverteidigers ging ein sensationelles Zuspiel von Kevin Mendez voraus. In der 79. Minute erhöhte der Schweizer U20-Internationale Yang Ming-Yang auf 2:0. Damit kann Lausanne bereits am Sonntag mit einem Heimsieg gegen Chiasso den Aufstieg klarmachen. (21. April 2016)
Lausanne-Sport steht kurz vor der Rückkehr in die Super League. Die Waadtländern benötigen nach dem 2:0-Auswärtssieg im Nachtragsspiel in Schaffhausen nur noch einen Sieg zum Aufstieg. Numa Lavanchy brachte die Gäste nach einer guten Stunde in Führung. Dem fünften Saisontreffer des Aussenverteidigers ging ein sensationelles Zuspiel von Kevin Mendez voraus. In der 79. Minute erhöhte der Schweizer U20-Internationale Yang Ming-Yang auf 2:0. Damit kann Lausanne bereits am Sonntag mit einem Heimsieg gegen Chiasso den Aufstieg klarmachen. (21. April 2016)
Laurent Gilliéron, Keystone
Luca Toni absolvierte für die italienische Nationalmannschaft 46 Länderspiele und erzielte dabei 16 Tore. Er spielte für grosse Clubs wie AC Florenz, Juventus Turin oder Bayern München. Mit 38 Jahren wird er Ende Saison seine grossartige Karriere beenden. Es ist allerdings ein trauriger Abschied von der grossen Bühne, muss er doch mit Hellas Verona aus der Serie A absteigen.
Luca Toni absolvierte für die italienische Nationalmannschaft 46 Länderspiele und erzielte dabei 16 Tore. Er spielte für grosse Clubs wie AC Florenz, Juventus Turin oder Bayern München. Mit 38 Jahren wird er Ende Saison seine grossartige Karriere beenden. Es ist allerdings ein trauriger Abschied von der grossen Bühne, muss er doch mit Hellas Verona aus der Serie A absteigen.
Keystone
1 / 9

Betrug, Mafia, Stress und Spione: Lernen Sie die schmutzigen Geheimnisse des Fussballs kennen. Eine Web-Doku zum Sammeln.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch