Zum Hauptinhalt springen

Bernegger beim FC Luzern freigestellt

Die 1:3-Niederlage in Sion war eine zu viel. Der argentinische Trainer Carlos Bernegger muss den FC Luzern umgehend verlassen. Über den Nachfolger wird spekuliert.

Thomas Niggl
Luzerns Sportdirektor Alex Frei und Trainer Carlos Bernegger gehen ab sofort getrennte Wege.
Luzerns Sportdirektor Alex Frei und Trainer Carlos Bernegger gehen ab sofort getrennte Wege.
Keystone

Luzerns Sportdirektor Alex Frei hat beim noch sieglosen Tabellenletzten FC Luzern also die Reissleine gezogen. Die Entlassung von Carlos Bernegger muss für den ehemaligen Nationalspieler schmerzlich gewesen sein, hatte er doch Bernegger als seinen absoluten Wunschkandidaten vepflichtet und dessen Vertrag im Sommer sogar vorzeitig bis 2016 verlängert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen