Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Behrami kämpft wieder wie einst gegen Neymar

Jagt wieder Bälle und grosse Namen: Valon Behrami (rechts), hier im Duell mit dem Schweden Zlatan Ibrahimovic, der im Spiel zwischen Milan und Genoa so seine Mühe mit dem Schweizer hatte.
Da war doch mal etwas: Behrami nach einem Zweikampf mit Neymar an der WM 2018. Der Brasilianer biss sich an Behrami die Zähne aus.
Behrami hat daran grossen Anteil. Fünfmal spielte er im Jahr 2020 von Beginn an, nur gegen den Tabellenzweiten Lazio Rom gab es eine Niederlage.
1 / 5
Kann nicht fassen, dass Neymar wieder am Boden liegt: Valon Behrami. (Bild: Keystone)

«Immer am richtigen Ort, mit der Ausstrahlung derer, die viel gesehen haben und wissen, wie man es macht.»

Die «Gazzetta dello Sport» über Valon Behramis Leistung nach dem Sieg gegen Milan.
Versteckte sich am Mittelkreis vor Valon Behrami: Zlatan Ibrahimovic. (Bild: Reuters/Daniele Mascolo)

Erstmals seit November nicht auf einem Abstiegsplatz

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast