Zum Hauptinhalt springen

«Befriedigend» reicht nicht mehr

Trotz der positiven Gesamtsituation ärgern sich die Thuner über die Niederlage in Zürich. Gegen Basel soll nun eine Reaktion folgen.

Mit Thun zwischen Europa und Super League: Dennis Hediger (l.).
Mit Thun zwischen Europa und Super League: Dennis Hediger (l.).
Keystone

Nach den Erfolgen auf der europäischen Fussballbühne wird die Niederlage des FC Thun bei den Grasshoppers von aussen relativ wohlwollend wahrgenommen und kommentiert. Die positive Gesamtsituation der Berner Oberländer lässt einzelne, weniger gute Leistungen besser erscheinen als sie sind. Intern sieht es allerdings anders aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.