Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zakaria und Embolo treffen, Gladbach Leader

Vier Tore beim 2:2 zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen. Hier lässt sich Frankfurts Sebastian Rode (Zweiter von rechts) für sein Tor zum 1:1 feiern ...
... den Schlusspunkt zum 2:2 setzt Bremens Milot Rashica vom Elfmeterpunkt aus.
Nach dem Remis ist klar - mit der ersten Schalker Tabellenführung seit 2010 wird es (vorerst) nichts. Die Knappen Bastian Oczipka, Suat Serdar und Salif Sane trotten vom Platz.
1 / 20

Wolfsburg ist nun Zweiter

Bayern patzt überraschend

TSG-Stürmer Adamyan trifft doppelt gegen die Bayern

Akanji in Freiburg im Pech

Werner in seinem 100. Bundesligaspiel schwach

Schalke verpasst Sprung an die Spitze

Frankfurt verspielt Heimsieg

Borussia Mönchengladbach - Augsburg 5:1 (4:0)

SC Freiburg - Borussia Dortmund 2:2 (0:1)

Bayern München - Hoffenheim 1:2 (0:0)

Paderborn - Mainz 1:2 (1:2)

Bayer Leverkusen - RB Leipzig 1:1 (0:0)

Schalke - Köln 1:1 (0:0)

Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 2:2 (0:1)