Zum Hauptinhalt springen

Barça in der Meisterschaft geschlagen

Der FC Barcelona muss durch die erste Liga-Niederlage nach 26 Partien Atletico Madrid nach Punkten gleichziehen lassen. Der Titelverteidiger verliert bei Athletic Bilbao 0:1.

Das Bild täuscht: Barcelonas Gérard Pique gewinnt zwar das Kopfballduell – am Ende siegen aber die Basken aus Bilbao.
Das Bild täuscht: Barcelonas Gérard Pique gewinnt zwar das Kopfballduell – am Ende siegen aber die Basken aus Bilbao.
Keystone

Das Tor zum ersten Sieg von Bilbao gegen Barcelona seit 2006 und zum Vorstoss auf Rang 4 schoss Iker Muniain. Barça, das unter der Woche bereits in der Champions League gegen Ajax Amsterdam verloren hatte, gelang es nicht, auf den Rückstand zu reagieren.

Mit einer Gala-Vorstellung führte Gareth Bale Real Madrid in der Primera Division zum fünften Sieg in Serie. Beim ungefährdeten 4:0-Erfolg der Königlichen gegen Real Valladolid gelang Bale zum ersten Mal ein Dreierpack für seinen neuen Verein, der in diesem Spiel ohne Cristiano Ronaldo auskommen musste. Der Waliser bereitete zudem den Treffer von Frankreichs Nationalstürmer Karim Benzema zum zwischenzeitlichen 2:0 vor.

Reals Stadtrivale Atletico gewann bei Elche mit 2:0 und feierte im achten Auswärtsspiel in der Liga den sechsten Sieg. Die beiden Tore erzielten Koke (63. Minute) und Diego Costa (74.)

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch