Zum Hauptinhalt springen

An Vogels Comeback scheiden sich die Geister

Zweieinhalb Jahre nach seinem Rücktritt gibt Johann Vogel mit bald 35 Jahren ein Comeback bei GC. Kann das gut gehen? Redaktion Tamedia sprach mit Experten.

Am kommenden Sonntag gibt Johann Vogel nach zweieinhalb Jahren Pause mit bald 35 Jahren gegen den FC Thun sein Comeback bei den Grasshoppers.
Am kommenden Sonntag gibt Johann Vogel nach zweieinhalb Jahren Pause mit bald 35 Jahren gegen den FC Thun sein Comeback bei den Grasshoppers.
Keystone
Der 94-fache Internationale soll der Kopf der Mannschaft werden.
Der 94-fache Internationale soll der Kopf der Mannschaft werden.
Keystone
Schon damals war Vogel (Nr.14) bei den Zürchern ein gefeierter Mann.
Schon damals war Vogel (Nr.14) bei den Zürchern ein gefeierter Mann.
Keystone
1 / 20

Bevor sich Johann Vogel mit dem damaligen Nationalcoach Köbi Kuhn überwarf, hatte er für die Schweiz 94 Länderspiele absolviert. Er spielte für GC, den PSV Eindhoven, die AC Milan, Betis Sevilla und die Blackburn Rovers. Als Vogel 1992 als 14-Jähriger seine Karriere im Hardturm begann, deutete er sogleich an, was in ihm für ein Potenzial schlummert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.