Zum Hauptinhalt springen

Fassnachts Abtauchen in die Scheinwelt

Soziale Netzwerke können Fluch und Segen zugleich sein. Wie gehen die Spieler der Young Boys damit um? Verdienen sie sogar Geld damit? Und wer ist der Fussballblogger im Team? Christian Fassnacht klärt auf.

Gestatten: Christian Fassnacht, 25 Jahre alt, offensiver Mittelfeldakteur bei YB, leidenschaftlicher Nutzer von Instagram.
Gestatten: Christian Fassnacht, 25 Jahre alt, offensiver Mittelfeldakteur bei YB, leidenschaftlicher Nutzer von Instagram.
Raphael Moser

Cristiano Ronaldo ist ein Mann der Superlative – als Fussballer und als Mensch. Auf der Social-Media-Plattform Instagram ist er mit seinen 187 Millionen Abonnenten die gefragteste Person der Welt. Und das ermöglicht dem Portugiesen lukrative Geschäfte. Da werden die knapp 34 Millionen Franken, die er bei Juventus jährlich netto erhält, zum Nebenverdienst. Der 34-Jährige soll mit seinen Werbebeiträgen auf Instagram im vergangenen Jahr 47 Millionen Franken kassiert haben! Das macht pro Post eine Million Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.