ABO+

YB-Noten: Nsame im Stil von Topskorer Hoarau

Die Young Boys überzeugen in St. Gallen vorab in der ersten Halbzeit. Beide Stürmer treffen.

  • loading indicator
Dominic Wuillemin

David von Ballmoos: Note 5
Der Goalie verhinderte gegen Manneh reaktionsschnell das 2:2, parierte nach der Pause stark gegen Ashimeru.

Kevin Mbabu: Note 5
Hob beim 0:1 das Offside auf. Reagierte eindrücklich, bereitete die nächsten beiden Tore mit Flanken vor. Bei seinen Vorstössen zuweilen ungestüm.

Sandro Lauper: Note 5
Interpretierte die Rolle des Innenverteidigers gewohnt mutig, lag bei seinen Spekulationen meist richtig. Erkämpfte sich etliche Bälle.

Steve von Bergen: Note 4,5
Der ruhende Pol in der Abwehr. Stand oft richtig, am Ball unaufgeregt.

Loris Benito: Note 4,5
War in der Anfangsphase oft am gegnerischen Strafraum an­zutreffen, bereitete das vermeintliche 1:0 Assalés vor, der Treffer wurde wegen Offside aberkannt. Sehr solid.

Christian Fassnacht: Note 4
Das Geburtstagskind begann aktiv, bereitete in seiner besten Szene fast das 4:1 Nsames vor. Zollte in der zweiten Halbzeit der Müdigkeit Tribut.

Djibril Sow: Note 5
Vermeintlich Schweres sieht bei Sow leicht aus. War ein eleganter Ballverteiler, der die Abwehrarbeit nicht vernachlässigte.

Sékou Sanogo: Note 4
Mit Licht und Schatten: Leitete das 3:1 mit Balleroberung und Pass ein, der Penalty gegen ihn war streng, aber vertretbar.

Nicolas Ngamaleu: Note 4
Zeigte bei einem Distanz­versuch das ganze Selbstvertrauen. Am Flügel bissig und ballsicher, aber auch glücklos.

Roger Assalé: Note 5
Tat den St. Gallern mit seinen Läufen hinter die Abwehr weh, erzielte knapp im Offside stehend das 3:1. Vergab in der Schlussphase Gelegenheiten zum Kontern leichtfertig.

Jean-Pierre Nsame: Note 5,5
Rückte für Hoarau in die Startformation. Der Stürmer war mit seiner körperlichen Präsenz von Beginn an ein Gefahrenherd, erzielte im Stile Hoaraus per Kopf die ersten zwei Tore.

Miralem Sulejamani: Note 4
70. Minute für Fassnacht. Als der Flügel kam, lag der Fokus auf dem Verteidigen. Setzte sich kaum in Szene.

Thorsten Schick: Note 4
70. Minute für Ngamaleu. War am rechten Flügel vorab darauf bedacht, den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Michel Aebischer: Ohne Note
78. Minute für Nsame.

Noten: 6,0 = herausragend; 5,0 = gut; 4,0 = solid; 3,0 = ungenügend; 2,0 = schlecht; 1,0 = sehr schlecht

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt