YB stattet Hadergjonaj mit Profivertrag aus

Der 19-jährige Florent Hadergjonaj gehört ab dem 1. Januar 2014 fix zum Kader der ersten Mannschaft der Young Boys. Der Aussenverteidiger hat einen Vertrag bis Juni 2017 unterschrieben.

Hat einen Vertrag für die 1. Mannschaft des BSC YB unterschrieben: Florent Hadergjonaj.

(Bild: Urs Baumann)

Nach dem Wechsel von Elsad Zverotic zum FC Fulham und dem verletzungsbedingten Ausfall von Scott Sutter hat Florent Hadergjonaj auf der rechten Abwehrseite zuletzt mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

Nun hat sich der BSC Young Boys entschieden, den 19-Jährigen mit einem Vertrag für die 1. Mannschaft auszustatten. Wie der Verein in einer Mitteilung schreibt, hat Hadergjonaj einen Vertrag bis Juni 2017 unterschrieben.

Erste Schritte beim FC Langnau

YB-Sportchef Fredy Bickel freut sich über die Verpflichtung: «Es ist sehr erfreulich, dass wir den Abgang von Elsad Zverotic mit einem eigenen Nachwuchsspieler kompensieren können. Florent Hadergjonaj hat uns mit seinen starken Auftritten in der ersten Mannschaft überzeugt.» Florent Hadergjonaj machte in seinem Heimatdorf beim FC Langnau seine ersten Schritte als Fussballer. Später spielte der Schweizer mit kosovarischen Wurzeln in den Nachwuchsteams von Thun und Luzern, ehe er zur U18-Mannschaft des BSC YB stiess.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt