YB bis Ende Jahr ohne Rochat

Weil er sich beim Einsatz in der zweiten Mannschaft am Oberschenkel verletzte, muss YB-Verteidiger Alain Rochat bis Ende Jahr pausieren.

  • loading indicator

Wegen der Länderspielpause hat YB-Verteidiger Alain Rochat am Samstag in der zweiten Mannschaft ausgeholfen. Beim 2:0-Sieg über die U21 von Lausanne zog sich der 33-Jährige nach einem Zweikampf eine Oberschenkelprellung zu.

Wie die Young Boys am Montag mitteilen, sei wegen eines Kompartmentsyndroms gar ein operativer Eingriff nötig gewesen. Rochat müsse deshalb noch einige Tage im Spital verbringen und stehe erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung.

mb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt