Von Man United bis Torino – die Absturz-Tragödien im Sport

Ein Unglück in den Anden wurde 1972 für Überlebende zur Todesfalle. Das letzte Team-Drama ereignete sich 2011.

  • loading indicator

Grosse Trauer um die Menschen in Flug 2933 der Lamia Airlines und die verstorbenen Spieler des brasilianischen Erstligisten Chapecoense. Riesig vor allem auch die Anteilnahme in der Welt des Sports, die den Verlust einer ganzen Mannschaft zu beklagen hat. «In Gedanken bei euch», schreibt Arsenal auf seinem Twitteraccount, Lukas Podolski verspricht: «Ich bete für Chapecoense und deren Familien.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt