Der Umweg hat sich gelohnt

Florent Hadergjonaj wechselte als Junior einst die Nachwuchsabteilung, weil er nicht im besten Team spielte. «Luzern retour» zahlte sich für den 19-jährigen Langnauer aus – am Sonntag tritt er mit YB als Stammspieler bei GC an.

In der 1.Mannschaft angekommen: Florent Hadergjonaj hat die letzten vier Partien bei YB durchgespielt.

(Bild: Urs Baumann)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt