57 Razzien erschüttern Belgiens Fussball

Vor dem Länderspiel gegen die Schweiz werden dreckige Geschäfte im belgischen Clubfussball ruchbar. Im Zentrum stehen mächtige Spielervermittler.

Er ist der Prominenteste, der zum Verhör mitgenommen wurde: Ivan Leko (links), Trainer von Champions-League-Teilnehmer Brügge. Foto: Imago

Florian Raz@tagesanzeiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt