Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

100'000 im Boccia-Hüsli

Die letzten YB-Meistermacher: Spielmacher Robert Prytz (links) und Torjäger Lars Lunde feiern 1986 den Titelgewinn nach dem 4:1-Sieg bei Rivale Xamax ausgelassen – im kleinen Boccia-Hüsli beim alten Wankdorf.
Thun und die Champions League: Vor 10 Jahren spielte der FC Thun mit Stürmer Mauro Lustrinelli (links) in der Königsklasse gegen Ajax.
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin