Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

0:0, was sonst?

YB und Lugano trennen sich nach einer mit wenig Aktionen geprägten Partie 0:0.
In der ersten Halbzeit ist es einzig Carlinhos, der mit einem Distanzschuss aus etwa 20 Metern, am 1:0 schnuppert. Sein Schuss verfehlt knapp das Tor von Von Ballmoos.
Aus dem Nichts gleicht Xamax aus. Seydoux spielt einen Traumpass zu Seferi, welcher den Ball in der linken Ecke versenkt und somit den Anschlusstreffer zum Endresultat erzielt.
1 / 9

YB ohne gute Torchance