Zum Hauptinhalt springen

Fünfter Sieg in Serie für Oklahoma City

Oklahoma City Thunder befindet sich zum Ende der NBA-Qualifikationsrunde weiter auf Erfolgskurs und feierte bei den Sacramento Kings den fünften Sieg in Serie.

Dank dem 120:112-Auswärtssieg in der kalifornischen Hauptstadt wahrte sich Oklahoma City die (geringen) Chancen, noch auf den 2. Platz in der Western Conference vorzustossen und für die Playoffs eine bessere Setzposition zu erreichen. Damit allerdings dieser Fall eintritt, müssten die Los Angeles Lakers ihre letzten zwei Spiele und die Dallas Mavericks ihre letzte Partie der Regular Season verlieren, dazu müsste Thunder das letzte noch ausstehende Spiel zu Hause gegen die Milwaukee Bucks gewinnen.

Gegen Sacramento knackten sowohl Topskorer Kevin Durant (32 Punkte) wie Spielmacher Russell Westbrook (30) die 30-Punkte-Marke. Thabo Sefolosha kam in 24 Minuten Spielzeit auf sechs Punkte und zwei Rebounds.

NBA. Montag: Sacramento Kings - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/6 Punkte) 112:120. Atlanta Hawks - Miami Heat 90:98. New Jersey Nets - Charlotte Bobcats 103:105. Philadelphia 76ers - Orlando Magic 85:95. Washington Wizards - Boston Celtics 95:94 n.V. Detroit Pistons - Cleveland Cavaliers 101:110. Milwaukee Bucks - Toronto Raptors 93:86. New Orleans Hornets - Utah Jazz 78:90. Houston Rockets - Dallas Mavericks 91:98 n.V. Denver Nuggets - Golden State Warriors 134:111. Phoenix Suns - Minnesota Timberwolves 135:127 n.V.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch