ABO+

Er war das fliegende Fleischbällchen

Einst prügelte er sich auf der Strasse, trotzdem wurde Ljubomir Vranjes Spitzensportler. An der Handball-EM trifft er heute als Nationaltrainer Sloweniens auf die Schweiz.

«Der Handballsport hat mich gerettet»: Ljubomir Vranjes.

«Der Handballsport hat mich gerettet»: Ljubomir Vranjes.

(Bild: Reuters)

Wer mit Handballern spricht, der hat seinen Blick in der Regel nach oben zu richten. Die meisten Herren sind über 1,90 m lang, sehr viele sogar über 2 Meter.

Und dann gibt es da noch Ljubomir Vranjes. Scheinbar geschaffen für welchen Sport auch immer, aber nicht für Handball. 1,66 m lang – oder passender beschrieben: kurz – ist er. Doch er wurde einmal Weltmeister, dreimal Europameister. Als Handballer. Und das nicht auf irgendeiner Position. Vranjes lenkte von 1996 bis 2007 das Spiel der Schweden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt