Zum Hauptinhalt springen

Djourou verletzt sich an der Leiste

Der Schweizer Internationale Johan Djourou fällt mit einer Leistenzerrung für unbestimmte Zeit aus. Diesen Befund ergab eine Untersuchung im Spital.

Der 26-jährige Abwehrspieler in Diensten des Hamburger SV hatte sich den Muskelfaserriss im Adduktorenbereich am Sonntag beim 3:0-Sieg seines Klubs beim SC Freiburg zugezogen. Djourou hatte sich bereits nach 22 Minuten auswechseln lassen. Für das Heimspiel des HSV am kommenden Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach fällt der Genfer auf jeden Fall aus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch