Zum Hauptinhalt springen

Darren Clarke kommt als British-Open-Sieger nach Crans-Montana

British-Open-Sieger Darren Clarke wird vom 1. bis 4. September am European Masters in Crans-Montana zu sehen sein. Das konnten die Organisatoren im Wallis bereits am Tag nach dem Open bekannt geben.

Der 42-jährige Nordire Darren Clarke schrieb am Sonntag mit seinem Triumph am British Open in Sandwich Golfgeschichte. Clarke ist der älteste Sieger des Open seit Roberto DeVicenzo, der 1967 als 44-Jähriger vor den legendären Jack Nicklaus und Gary Player gewonnen hatte. Clarke ist überdies der älteste Sieger an einem der vier grossen Turniere seit dem Amerikaner Ben Crenshaw (US Masters 1995, mit 43 Jahren).

Clarke hat das European Masters noch nie gewonnen, er mag aber den Platz auf dem Walliser Hochplateau und das Turnier selber sehr gut.

Die Teilnehmerliste des mit 2 Millionen Euro dotierten Schweizer Turniers der Europa-Tour war noch nie so beeindruckend wie in diesem Jahr. Vor Clarke hatten bereits die derzeitigen Nummern 2 bis 4 der Weltrangliste zugesagt: der Engländer Lee Westwood, der Deutsche Martin Kaymer und Clarkes Landsmann Rory McIlroy, der neue Superstar. Auch Vorjahressieger Miguel Angel Jimenez sowie das italienische Weltklasse-Trio Matteo Manassero, Francesco Molinari und Edoardo Molinari werden am Start sein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch