Zum Hauptinhalt springen

Darragi zurück nach Tunis

Nach nur einer Saison verlässt Oussama Darragi den FC Sion wieder. Er kehrt in seine Heimat zurück.

Der tunesische Internationale, der im letzten Sommer mit einem Vertrag bis 2016 ausgestattet worden ist, schliesst sich wieder Espérance de Tunis an. Vor seinem Wechsel ins Wallis war Darragi bei seinem Stammklub Captain gewesen. Für Sion erzielte der 26-jährige Regisseur in 25 Pflichtspielen ein Tor.

Sion teilt mit, Darragis Position im offensiven Mittelfeld sei dank den Zuzügen des Ghanaers Ishmael Yartey und des Rumänen Ovidiu Herea nach wie vor gut besetzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch