Zum Hauptinhalt springen

Costa wohl von Atletico zu Chelsea

Chelsea steht laut englischen Medien vor der Verpflichtung von Diego Costa. Bevor der Transfer offizialisiert wird, spielt der spanische Internationale mit Atletico Madrid den Champions-League-Final.

Angeblich sei sich der Premier-Klub Chelsea bereits mit Costa einig. Der Transfer zu José Mourinhos Team soll aber erst nach dem Final in der Königsklasse gegen den Stadtrivalen Real Madrid am 24. Mai bekanntgegeben werden. Als Ablösesumme für den 25-jährigen Stürmer sind 39 Millionen Euro im Gespräch.

Costa erzielte in der laufenden Saison für Atletico Madrid 27 Tore in der Primera Division und 8 Tore in der Champions League.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch