Zum Hauptinhalt springen

Chiles Nationalcoach Bielsa nun doch zurückgetreten

Der populäre argentinische Trainer der chilenischen Nationalmannschaft, Marcelo Bielsa, hat nach monatelangem Hin und Her nun doch seinen Hut genommen.

Der Grund seines Rücktritts ist ein zerstörtes Vertrauensverhältnis zu Sergio Jadue, dem neuen Präsidenten des nationalen Verbandes (ANFP). Jadue hatte nur zwei Tage zuvor mitgeteilt, Bielsa werde sein Amt weiter ausüben, weil er eine Frist zur Kündigung habe verstreichen lassen. Jadue hat laut Bielsa unter anderem öffentlich gemacht, dass der Nationaltrainer über zwei Millionen Dollar pro Jahr verdient habe.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch