Zum Hauptinhalt springen

Chelsea fordert Liverpool im FA-Cup-Final

Chelsea schafft den Einzug in den Final des FA-Cups.

Die "Blues" setzten sich im Wembley-Stadion gegen den Londoner Stadtrivalen Tottenham Hotspur mit 5:1 durch und treffen nun im Final am 5. Mai auf Liverpool. Die "Reds" hatten bereits am Samstag gegen Everton mit 2:1 gewonnen.

Die Treffer für Chelsea, das eine gelungene Generalprobe für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch gegen den FC Barcelona ablieferte, erzielten Drogba (43.), Mata (49.), Ramires (77.), Lampard (81.) und Malouda (94.). Das Ehrentor der Spurs gelang Bale (56.).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch