Zum Hauptinhalt springen

Chandhok wird zweiter Fahrer bei Hispania

Der Inder Karun Chandhok wird zweiter Formel-1-Fahrer beim spanischen Hispania-Team.

Der 26-Jährige erhält das zweite Cockpit neben dem Brasilianer Bruno Senna, dem Neffen des 1994 tödlich verunglückten Weltmeisters Ayrton Senna. Chandhok, der zuletzt die GP2-Serie bestritt, wird der zweite Inder in der Königsklasse nach Narain Karthikeyan, der 2005 für Jordan fuhr.

Der russische Automobilhersteller Lada sponsert das Formel-1-Team von Renault. Laut dem französischen Rennstall ist das Lada-Logo in der am 14. März in Bahrain beginnenden Saison sowohl auf den Autos als auch auf dem Rennanzug von Renault-Pilot Witali Petrow zu sehen, der als erster Russe an der WM der Motorsport-Königsklasse teilnimmt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch