Zum Hauptinhalt springen

Carlo Janka als Zweiter auf Podestkurs

Carlo Janka liegt nach dem ersten Lauf des Weltcup-Riesenslaloms in Sölden auf Platz 2. Er liegt nur 18 Hundertstel hinter dem Führenden Amerikaner Ted Ligety.

Carlo Janka scheint für die neue Saison gerüstet. Der Bündner musste zwar wegen seiner Rückenbeschwerden mit einer schmerzstillenden Spritze antreten, doch das behinderte ihn gemäss eigener Aussage kaum. Mit Startnummer 1 legte Janka eine Zeit vor, die nur von Weltmeister Ted Ligety unterboten wurde. Der Amerikaner, im letzten Winter auch Gesamtsieger der Riesenslalom-Wertung, startete schon letzte Saison grossartig zur Saison. Ligety gewann die ersten drei Riesenslaloms der Saisons. Hinter Janka lauern der Österreicher Philipp Schörghofer, der vergangenen Winter in Hinterstoder seinen ersten Sieg gefeiert hatte, und der erst 20-jährige Franzose Alexis Pinturault, der mit Nummer 20 auf Platz 4 fuhr. Pinturault hatte letzten Winter in Kranjska Gora als Zweiter hinter Janka seinen ersten Podestplatz errungen.

Janka dürfte in Sölden allerdings der einzige Schweizer sein, der im Kampf um den Sieg noch mitreden kann. Der Neuenburger Didier Cuche verlor als 11. bereits über eine Sekunde. Der Bündner Marc Berthod klassierte sich auf Position 13. Ganz knapp schafften es zudem auch noch Sandro Viletta (27.) und Didier Défago (29.) in den zweiten Lauf. Beat Feuz, Silvan Zurbriggen und Daniel Albrecht verpassten den Vorstoss in den Final-Durchgang. Mauro Caviezel schied aus.

Sölden (Ö). Weltcup-Riesenslalom der Männer. 1. Lauf: 1. Ted Ligety (USA) 1:08,45. 2. Carlo Janka (Sz) 0,18 zurück. 3. Philipp Schörghofer (Ö) 0,21. 4. Alexis Pinturault (Fr) 0,31. 5. Romed Baumann (Ö) 0,51. 6. Aksel Lund Svindal (No) 0,67. 7. Cyprien Richard (Fr) 0,72. 8. Kjetil Jansrud (No) 0,74. 9. Thomas Fanara (Fr) 1,07. 10. Davide Simoncelli (It) 1,14. 11. Didier Cuche (Sz) 1,16. Ferner: 27. Sandro Viletta (Sz) 2,38. 29. Didier Défago (Sz) 2,56. - Nicht im zweiten Lauf: 33. Beat Feuz (Sz) 2,80. 46. Silvan Zurbriggen (Sz) 3,49. Daniel Albrecht (Sz) 3,57. - Ausgeschieden: Mauro Caviezel (Sz).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch