Zum Hauptinhalt springen

Buckelpiste für Olympia doch noch bereit

Die Olympia-Organisatoren haben eine Sorge weniger. Trotz des anhaltend milden und regnerischen Wetters ist die Buckelpiste am 930 Meter hoch gelegenen Cypress Mountain nordwestlich von Vancouver für die Wettkämpfe bereit.

Der erste Wettbewerb findet dort am 13. Februar statt, einen Tag nach der Eröffnungsfeier. An der Sprung-Anlage für die Freestyler wird aber ebenso noch gearbeitet wie an der Halfpipe für die Snowboarder, die wegen des Schneemangels sogar mit Stroh als Unterlage für den Schnee präpariert werden musste.

Um die Wettkampf-Anlage zu schonen, wurde das Training der Freestyler und der Snowboarder bis einschliesslich Montag nach Whistler verlegt. "Es wird keine Absage eines Wettbewerbs geben", versicherte ein Sprecher.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch