Zum Hauptinhalt springen

Brasilien locker zum Sieg

Brasilien feierte beim Confederations Cup in Südafrika nach dem knappen 4:3-Erfolg über Ägypten seinen zweiten Sieg.

Das Team von Trainer Carlos Dunga bezwang in Pretorio die USA mit 3:0. Felipe Melo (7.), Robinho (20.) und Maicon (62.) erzielten vor knapp 40'000 Zuschauern die Treffer für die Brasilianer, die am Sonntag gegen Weltmeister Italien um den Gruppensieg spielen. Das US-Team steht nach der zweiten Niederlage vor dem Turnier-Aus.

USA - Brasilien 0:3 (0:2). - Loftus Versfeld, Pretoria. - 39 617 Zuschauer. - SR Busacca (Sz). - Tore: 7. Felipe Melo 0:1. 20. Robinho 0:2. 62. Maicon 0:3. - Brasilien: Julio Cesar; Maicon, Lucio (70. Luisão), Miranda, André Santos; Ramires, Gilberto Silva, Felipe Melo; Kaká (69. Julio Baptista); Luis Fabiano (69. Nilmar), Robinho. - Bemerkungen: 57. Rote Karte gegen Kljestan (USA/grobes Foul).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch