Zum Hauptinhalt springen

Brasilien gewinnt Rückspiel gegen Argentinien

Ohne die in Europa tätigen Profis setzte sich Brasilien in Belem im Rückspiel der Copa Roca mit 2:0 gegen Argentinien durch.

Der 19-jährige Stürmer Lucas erzielte neun Minuten nach der Pause mit seinem ersten Länderspieltor die Führung für das Team von Trainer Mano Menezes. Danach war es Neymar, der in der 75. Minute erfolgreich war und den Sieg der Gastgeber sicherte. Neben Neymar war Ronaldinho der einzige Spieler bei den Brasilianern, der älter als 19 Jahre war. Das Hinspiel der Copa Roca vor zwei Wochen in Cordoba (Arg) hatte torlos geendet.

In dem Wettbewerb, der letztmals 1976 ausgetragen worden war, dürfen beide Teams nur mit Spielern aus der heimischen Meisterschaft antreten.

Belem (Br). Copa Roca, Rückspiel: Brasilien - Argentinien 2:0 (0:0). - Tore: 54. Lucas 1:0. 76. Neymar 2:0. - Hinspiel 0:0.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch