Zum Hauptinhalt springen

Barça im Klub-WM-Final

Der FC Barcelona hat sich für den Final der Klub-WM qualifiziert.

Der Champions-League-Sieger schlug die Mexikaner von Atlante Cancun 3:1 und trifft am Samstag in Abu Dhabi auf Estudiantes (Arg).

Barcelona geriet gegen die Mittelamerikaner nach fünf Minuten 0:1 in Rückstand, konnte aber noch vor der Pause durch Sergio Busquets ausgleichen. Für die Entscheidung sorgten nach dem Seitenwechsel Lionel Messi unmittelbar nach seiner Einwechslung (55.) und Pedro (67.). Der 22-jährige Pedro schrieb mit seinem Treffer Fussballgeschichte. Als erster Profi überhaupt gelangen dem Spanier innerhalb von einem Jahr Tore in sechs verschiedenen Wettbewerben (Klub-WM, Liga, Cup, Champions League, spanischer und europäischer Supercup).

Barcelona kann am Samstag erstmals in seiner 110-jährigen Vereinsgeschichte die Klub-WM gewinnen. Estudiantes hatte bereits am Dienstag im Halbfinal den südkoreanischen Vertreter Pohang Steelers geschlagen.

Abu Dhabi. Klub-WM. 2. Halbfinal: FC Barcelona - Atlante Cancun (Mex) 3:1 (1:1). - Tore: 5. Rumilla 0:1. 35. Busquets 1:1. 55. Messi 2:1. 67. Pedro 3:1. - Final (am 19. Dezember): Estudiantes (Arg) - FC Barcelona.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch