Zum Hauptinhalt springen

Australier Matthews gewinnt 3. Baskenland-Etappe

Michael Matthews sichert sich den Sieg auf der 3. Etappe der Baskenland-Radrundfahrt. Der Australier gewinnt nach 194 km im Sprint vor dem Franzosen Kevin Reza und dem Polen Michal Kwiatkowsk.

Der Schweizer Michael Albasini belegte Platz 25.

Weil sich die Favoriten für die Bergankunft am Donnerstag schonten, blieb die Gesamtwertung unverändert. Der Spanier Alberto Contador führt mit 14 Sekunden vor seinem Landsmann Alejandro Valverde und mit 34 Sekunden vor Kwiatkowski.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch