Zum Hauptinhalt springen

Albrecht muss Comeback verschieben

Daniel Albrecht hat sich am Freitag bei einem Sturz im Riesenslalom-Training in Saas-Fee leicht am linken Knie verletzt.

Der Walliser zog sich nach Informationen von "skionline.ch" eine Zerrung zu. Statt wie geplant in Sölden (24.10) wird Albrecht sein Comeback vermutlich erst im November bei den Rennen in Nordamerika geben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch