Verteidiger-Legende Aldo Zenhäusern gestorben

Nationalmannschaft

Das Schweizer Eishockey trauert um eine grosse Figur. Verteidiger-Legende Aldo Zenhäusern ist am Montag im Alter von 60 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

Der Walliser bestritt 94 Länderspiele, nahm an 6 WM-Turnieren und wurde zweimal Meister mit Biel (1978 und 81). Im Verlaufe seiner Karriere spielte er für Visp, Sierre, Biel und Lugano und bildete in der Nationalmannschaft oft mit Köbi Kölliker ein Paar.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt