Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Super LeagueSpektakuläres Remis von St. Gallen, müdes Spiel im Tourbillon

«Es sieht unglücklich aus»

Hier freuten sich die St. Galler noch über das Tor von Victor Ruiz. Es war das 1:0. Am Schluss reichte dieser Treffer aber nicht.

St. Gallen wollte den Sieg – vergeblich

Geoffroy Serey Dié kann noch so böse schauen: Sein Team, der FC Sion, hat keine Tore geschossen und spielt gegen Lausanne nur unentschieden.

Grosso weiter ohne Sieg

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Otto Herrmann

    Fahrt nur so weiter, ihr Schweizer Schiedsrichter. Mir scheint, dass sich die groben Fehlurteile häufen, seit wir den so genannten VAR haben. Was sich der jeweils während 90 Minuten genau anschaut, möchte ich ja lieber nicht wissen, ganz sicher aber nicht das Spiel.

    Allergröbste Unsportlichkeiten wie diejenige des St.Galler Hitzkopfes werden nicht sanktioniert. Und dann noch dieses Geschleime im Interview, widerlich!

    Alle Fussballjunioren aller Jugendligen wissen jetzt genau: Spucken in Richtung Gegner ist erlaubt. Prima.