Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kämpferische SP am ParteitagSo will sich die SP im Kanton Bern die linke Mehrheit zurückholen

Der Bieler Stadtpräsident Erich Fehr soll für die SP einen dritten Regierungssitz erobern. (Archivbild)
Evi Allemann (SP) tritt als Bisherige zu den Regierungsratswahlen 2022 an. (Archivbild)
Christoph Ammann (SP) tritt 2022 erneut zu den Regierungsratswahlen an. (Archivbild)
1 / 3

Angriff auf Mitte-Sitz

chh/sda

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Gerber

    Was ist links an der SP? Dass sie gegen Europa mit der SVP zusammenspannt? Die Gendersternchen-Partei, diese Lifestyle-Partei von Lehrern und Sozialarbeitern ist für mich gestorben.