ABO+

Sozialhilfe abgelehnt, weil Eltern ein Haus besitzen

Der 26-jährige Sohn braucht finanzielle Unterstützung. Müssen die Eltern dafür aufkommen? So wird gerechnet.

Die Bedingungen für eine Verwandtenunterstützung sind sehr streng. (Foto: Squaredpixels, iStock)

Die Bedingungen für eine Verwandtenunterstützung sind sehr streng. (Foto: Squaredpixels, iStock)

Andrea Fischer@tagesanzeiger

Peter Mayer (Name geändert) hat seine Lehre längst hinter sich. Danach absolvierte er ein Praktikum. Den Einstieg ins Berufsleben hat der mittlerweile 26-Jährige aber bis heute nicht geschafft. Er ist ausgesteuert und wohnt bei den Eltern, die seinen Unterhalt bislang vollumfänglich finanziert haben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt