Zum Hauptinhalt springen

Thun: Schadaukonzerte verlegtSophie Hunger und Co. zügeln in den Mokka-Garten

Von Donnerstag bis Samstag hätten in der Schadaugärtnerei neun Acts auftreten sollen. Das Wetter macht nun einen Umzug in den Garten des Café Mokka nötig.

Sophie Hunger bei ihrem Konzert am 10. September im ISC Bern.
Sophie Hunger bei ihrem Konzert am 10. September im ISC Bern.
Foto: Nicole Philipp

«Mokka Schadau Konzerte»: Unter diesem Label waren drei Konzertabende des Thuner Kultclubs auf dem Gelände der Schadaugärtnerei geplant. Nun teilen die Verantwortlichen mit: «Aufgrund der sehr schlechten Wettervorhersage für das kommende Wochenende verlegen wir die Schadau-Konzerte kurzfristig in unseren mehrheitlich gedeckten Mokka-Garten.» Zudem komme Yussef Dayes nicht nach Thun – die Show sei aufgrund der aktuellen Reiselage durch den Künstler abgesagt worden.

Das Line-up der Konzerte, die nun also an der Allmendstrasse 14 über die Bühne gehen, sieht wie folgt aus: Am Donnerstag treten Cyril Cyril (18 Uhr), Yin Yin (19.45) und Klaus Johann Grobe (21.45) auf. Am Freitag folgen Joshua Murphy (18.30) und Sophie Hunger (20.30). Die Auftretenden am Samstag heissen Jaguar No Me (17.30), Baron.E (19.15), Pronto (21) und Leifur James (22.45). Die Auftritte von Klaus Johann Grobe und Leifur James finden indoor statt. Türöffnung ist jeweils eine Stunde vor dem ersten Konzert.

Stargast Sophie Hunger bringt ihr neues Album «Halluzinationen» mit ins Mokka. Mit diesem ist sie am 13. September direkt auf Platz 1 der Schweizer Charts eingestiegen.

www.mokka.ch

pd/mik