Zum Hauptinhalt springen

Zum Modeln verdammt

Die 17-jährige Kaia Gerber, Tochter von Cindy Crawford, schafft 25 Shows in 27 Tagen. Ein Triumphzug oder eher Ausbeutung Minderjähriger?

Tanja Rest
Überall gefragt: Kaia Gerber an der New York Fashion Week. Foto: Getty Images
Überall gefragt: Kaia Gerber an der New York Fashion Week. Foto: Getty Images

Da wäre man zu gern dabei gewesen: Cindy Crawford, deren frischgebackene Supermodel-Tochter Kaia Gerber und Naomi Campbell, die Freundin aus alten Supermodel-Tagen, sitzen in der Pariser Küche des verstorbenen Modeschöpfers Azzedine Alaïa über einen sehr grossen Stapel Anfragen gebeugt und überlegen: Welche Shows soll Kaia denn nun laufen und welche nicht? «Weil sie ja noch ein Baby ist», wie Campbell später im Fernsehen erzählt. «Und sie hat alle unsere Ratschläge befolgt. Ich bin so stolz auf sie!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen