Zum Hauptinhalt springen

«Wow, da geht es ja um mich»

Warum Julianne Moore, die coolste Schauspielerin der Welt, ein Remake des chilenischen Films «Gloria» wollte.

«Sie staucht ihn total zusammen. Das gefällt mir»: Julianne Moore über ihre Gloria.
«Sie staucht ihn total zusammen. Das gefällt mir»: Julianne Moore über ihre Gloria.
Keystone

«Nein.» Die erste Antwort von Julianne Moore ist kurz und bestimmt. Die Frage drehte sich um die Sexualität der 58-Jährigen, um die es im Film «Gloria Bell» geht. Und darum, ob dieses Thema immer noch ein Tabu im Kino sei. Mit «Nein» gibt Julianne Moore die kürzest mögliche Antwort, aber sie setzt sie mit Effekt, schweigt einfach danach, schaut streng.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.