Zum Hauptinhalt springen

Von Elizabeth zu Lisbeth

Claire Foy war die britische Königin in der Netflix-Serie «The Crown», jetzt spielt sie die Krimi-Ikone Lisbeth Salander im neuen Millennium-Hollywoodfilm «The Girl in the Spider’s Web».

Claire Foy in «The Girl in the Spider's Web».
Claire Foy in «The Girl in the Spider's Web».
Keystone
Claire Foy in «The Crown». und den aktuellen Filmen «First Man» und «The Girl in the Spider's Web»Foto: Keystone
Claire Foy in «The Crown». und den aktuellen Filmen «First Man» und «The Girl in the Spider's Web»Foto: Keystone
Keystone
Ja, sie kann auch lachen: Claire Foy.
Ja, sie kann auch lachen: Claire Foy.
New York Times/Redux/laif
1 / 4

Lisbeth Salander. Lange nichts mehr gehört von der Computer-Punkerin des Kriminalromans. Fünf Bücher ihres immerwährenden Kampfes gegen männliche Übergriffe gibt es unterdessen, von zwei verschiedenen Autoren. Jetzt startet der dritte Versuch, die Bestseller wirklich leinwandtauglich zu machen. Doch zuerst liegt folgende Frage nahe: Claire Foy, spielen Sie Lisbeth, weil Sie den grösstmöglichen Kontrast zu Ihrer früheren Rolle suchen? Die Antwort lautet kurz und deutlich: «No.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.