Zum Hauptinhalt springen

Ups!, die Frauen vergessen

Ein gefeiertes Buch zeigt, wie männlich die Welt ist.

Autorin Caroline Criado-Perez. Foto: PD
Autorin Caroline Criado-Perez. Foto: PD

Gut möglich, dass nicht Gott die Welt erschaffen hat. Aber wenn, war Gott garantiert ein Mann. Wie maskulin die Welt geprägt ist und welche ärgerlichen bis tödlichen Folgen dies fürs weibliche Geschlecht hat, zeigt die britischeAutorin Caroline Criado-Perez in ihrem hochgelobten Buch «Invisible Women» auf, das nun auf Deutsch erschienen ist. Wir haben Überraschendes herausgepickt:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.