Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wenn plötzlich das ­lebensrettende Medikament fehlt

Der Pharmariese Bayer will die Produktion von Aspirin cardio bald wieder aufnehmen. Bild: Adrian Moser

Abfluss des Pissoirs neben sterilem Herstellungsbereich

Steigender Kostendruck und sinkende Margen

Kindermedikamente werden als Erste gestrichen

Import als schnelle Lösung