Süchtig nach Shopping

Mindestens 340'000 Menschen in der Schweiz sind kaufsüchtig – Tendenz steigend. Hilfsangebote gibt es kaum, von Prävention ganz zu schweigen.

Onlinebestellungen: Nie war Kaufen einfacher als heute – und das Risiko, shoppingsüchtig zu werden, nie grösser. Foto: Getty Images

Denise Jeitziner@tagesanzeiger

Nun stehen sie wieder überall, die Schaufensterpuppen mit den roten «Sale»-Shirts , Newsletter preisen 30, 50, 60 Prozent Rabatt auf alles an, und ehe man es sich versieht, hat man drei Paar Hosen im realen oder virtuellen Einkaufskorb, den Wollmantel, den schwarzen Pulli auch noch in Blau und Grün und die Küchenmaschine mit Zubehör wie Pastaaufsatz, Fleischwolf und Apfelschneider.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt