SBB nehmen eine halbe Milliarde pro Jahr an Miete ein

Weitgehend unbemerkt sind die Bundesbahnen zur zweitgrössten Immobilienfirma der Schweiz angewachsen – mit «rekordhohen» Erträgen.

SBB Immobilien bauen an zentralen Lagen und erwirtschaften Traum­renditen: Europaallee Zürich. Bild: Doris Fanconi

Yvonne Debrunner@yvonnedebrunner

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt